Gemeinsam auf den Fluss warten!

  Im Gespräch mit Co-Kuratorin Simone Timmerhaus (Emschergenossenschaft) und Projektmanager Daniel Klemm (Urbane Künste Ruhr) sprechen die Künstler der Künstlergruppe Observatorium über ihr Kunstwerk Warten auf den Fluss, ihren architektonischen Vorschlag einer bewohnbaren Brücke. Andre Dekker und Geert van de Camp signieren an diesem Nachmittag das neu erschienenen Buch Der grüne Schatten. Dieser im Klartext […]

Zum Beitrag...

Klangvoller „Monolith“ an der Emscher

  Andrea Hofmann vom Berliner Kollektiv raumlabor und Co-Kuratorin Dr. Simone Timmerhaus diskutieren in einem Künstlergespräch gemeinsam mit dem Publikum an der Skulptur Zur kleinen Weile in Dortmund-Dorstfeld. Wie ein schwarzer Berg ragt die begehbare Skulptur fast 10 Meter hoch inmitten der Natur aus dem sommerlichen Grün. Die Veranstaltung am Sonntag, 28. August 2016, beginnt […]

Zum Beitrag...

Eine Stadt verändert sich

  Véronique Faucheur und Marc Pouzol, Landschaftsarchitekten vom Berliner atelier le balto, diskutieren am Donnerstagabend, 25. August 2016, im „Emscherkunst-TRIO“. Gemeinsam mit zwei Wissenschaftlern und dem Publikum geht es um das Thema „Transformation der Stadt“. Die Veranstaltung ist kostenfrei zugänglich, los geht es um 18.30 Uhr im Dortmunder U.

Zum Beitrag...

ARCA landet in Recklinghausen

  ARCA, das „trockengefallene“ Expeditionsschiff der Künstlerinnen Clea Stracke & Verena Seibt, ist in Recklinghausen angekommen. Nach den jeweils zweiwöchigen Stationen in bislang fünf Ausstellungsarealen der Emscherkunst in Holzwickede, Dortmund und Castrop-Rauxel (hier zuletzt im Ausstellungsareal Hochwasserrückhaltebecken) machte das Segelboot ARCA gestern auf Recklinghäuser Stadtgebiet fest: Zunächst vom 16. bis 28. August am Kunstwerk „Walkway […]

Zum Beitrag...

Ein Hauch von „Bella Italia“ am Chiosco

  Wer den Sommer etwas verlängern möchte, sollte am Sonntag, 21. August 2016, um 15 Uhr zum Chiosco auf die Kulturinsel am Phoenix See kommen. Der in München lebende Künstler Benjamin Bergmann spricht mit Co-Kuratorin Dr. Simone Timmerhaus über das irritierende Moment, das der original italienische Kiosk hervorruft und das Potential, das hinter derlei Verrückungen […]

Zum Beitrag...

„Art Slam“ entfällt

  Der „Art Slam“ am Freitagabend, 19. August, muss leider ausfallen. Aus organisatorischen Gründen wird die Emscherkunst-Veranstaltung am Dortmunder U im Rahmen des „Sommer am U“ abgesagt. Das Ausstellungsbüro Emscherkunst bittet um Verständnis. Eine Übersicht aller weiterer Veranstaltungen finden Besucher online im Veranstaltungskalender unter www.emscherkunst.de.    

Zum Beitrag...

Emscherkunst ist eine Kooperation von

Emscherkunst ist eine Kooperation von

Gefördert von

Gefördert von