Emscherquelle

→ Ai Weiwei
→ Henrik Hakånsson
→ Stracke & Seibt

Die rund 80 Kilometer lange Emscher entspringt in Holzwickede im Hixterwald, einem ländlich geprägten Umfeld. Hier fließt Emscherwasser aus fünf Quelltöpfen zusammen. Während der Emscherkunst 2016 werden sowohl der Wald als auch der nah gelegene historische Emscherquellhof zu Spielorten der Aus­stellung. Am Hof haben Besucher die Möglichkeit, Teil eines ganz besonderen Kunstwerks zu werden: Auf einem Zeltplatz können Campingfreunde während der Ausstellung in Zelten des chinesi­schen Künstlers Ai Weiwei übernachten.