Stadthafen

 

→ Bogomir Ecker

→ Roman Signer

→ Stracke & Seibt

→ SUPERFLEX

→ Silke Wagner

 

Das Areal um den Stadthafen Recklinghausen ist heute ein beliebtes Freizeitziel mit Blick auf die historischen Hafenkräne und in direkter Nähe zum Museum Strom und Leben. Das Museum beherbergt für die Dauer der Emscherkunst eins von insgesamt vier Besucherzentren der Ausstellung. Auf der benachbarten ehemaligen Kläranlage Herne befindet sich das monumentale Wandmosaik Glückauf. Bergarbeiterproteste im Ruhrgebiet der deutschen Künstlerin Silke Wagner. Daneben entstehen in unmittelbarer Nachbar­schaft zum Stadthafen weitere Kunstwerke.