Rätselroute Emscherkunst

 

22 Rätsel zu den und um die Kunstwerke der Emscherkunst

Die Emscherkunst-Goodiebag!

Gewinnen Sie eine Emscherkunst-Goodiebag mit Austellungskatalog, indem Sie alle Rätsel eines Areals lösen!

Und wie funktioniert’s?

Zu fast jedem Kunstwerk der diesjährigen Ausstellung gibt es ein Rätsel, das sich in vielen Fällen am besten vor Ort am Kunstwerk lösen lässt. Beim Lösen eines Rätsels erhält man ein Lösungswort. Um eine der Goodibags zu gewinnen, müssen alle Lösungswörter eingereicht werden. Dabei kann man über eine URL  überprüfen, ob man auf dem richtigen Pfad ist.

Beispiel: Areal Phoenix See, Rätsel zur cloud machine von Reiner Maria Matysik. Das Lösungswort ist wooolke. Um zu testen, ob die Lösung richtig ist, muss das Lösungswort hinter die URL www.emscherkunst.de/rr/ gesetzt werden, in diesem Fall also www.emscherkunst.de/rr/wooolke. (Dies ist natürlich nur ein Beispiel und nicht die richtige Lösung… ;-))

So können Zug um Zug alle ermittelten Lösungswörter zu den einzelnen Fragen kontrolliert werden. Ist die eingegebene Lösung – und damit die URL – richtig, öffnet sich eine Website mit entsprechender Meldung. Ist sie falsch, erscheint ein Fehler (auch bekannt als Fehler 404).
Wichtig: Die Lösungswörter müssen dazu in klein und ohne Umlaute (also ä=ae, ü=ue, ö=oe, ß=ss) oder Leer-/Sonderzeichen eingegeben werden. Zahlen müssen ausgeschrieben werden.

Man kann die Rätsel in einer beliebigen Reihenfolge lösen. Die Lösungen sollten jedoch nur in der Reihenfolge eingesendet werden, in der die Rätsel auf der Website stehen.

Hat man alle Rätsel eines Areals gelöst, so kann man seine Lösungswörter an info[at]emscherkunst.de einsenden, mit dem Betreff ‚Rätselroute Emscherkunst, Areal X [hier Areal einfügen]‘, um zu gewinnen. Pro Areal wird eine Goodiebag mit Emscherkunstkatalog verlost.

Hinweis: Viele der Rätsel lassen sich am allerbesten lösen, wenn man vor Ort am Kunstwerk ist, da sie sich auf die Kunstwerke beziehen. Lösungswörter werden bis zum 18.09. angenommen.

 

Zu den Rätseln:

Emscherquellhof

Phoenix See

Unionviertel

Kokerei Hansa

Hochwasserrückhaltebecken

Wasserkreuz

Stadthafen

 

Rechtlicher Hinweis:

Um an der Verlosung teilzunehmen müssen die Lösungswörter in der Reihenfolge der Rätsel, ohne Tipp- oder Rechtschreibfehler bis zum 18.09 an die oben genannte Emailadresse, mit dem oben genannten,passend ergänztem Betreff gesendet werden. Um für die Verlosung qualifiziert zu werden, müssen für mindestens ein Areal alle Lösungswörter eingesendet worden sein. Das Mindestalter für die Teilnahme liegt bei 18 Jahren. Eine Person kann maximal einen Katalog gewinnen.

Teilnehmer willigen ein, ggf. im Falle eines Gewinnes in Sozialen Medien und in der Presse namentlich genannt zu werden.

Die Verlosung findet nach dem Ende der Ausstellung statt, und basiert auf Zufall.

Mitarbeiter des Ausstellungsbüros Emscherkunst sind ausgeschlossen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Austellungsbüro behält sich das Recht, das Projekt, falls es als notwendig gesehen wird, früher zu beenden. Das Ausstellungsbüro behält sich außerdem das Recht vor, die Regeln, falls es als notwendig gesehen wird, zu ändern, und ggf. Personen zu disqualifizieren.