Spätsommerfest am „Zauberlehrling“ in Oberhausen

Am Samstag, 28. September 2019, findet von 12 bis 20 Uhr ein Familienfest am Haus Ripshorst in Oberhausen statt – zur Fertigstellung des neuen Kunstobjekts „Zauberlehrling“.

Der schwungvolle Strommast „Zauberlehrling“ des Künstlerkollektivs Inges Idee ist seit 2013 weithin sichtbar. Aus statischen Gründen musste das Werk in diesem Jahr neu errichtet werden. Das Fest am 28. September bietet ein umfangreiches Programm – der Eintritt ist frei!

Der Zauberlehrling in Oberhausen (Foto: Andreas Fritsche/EGLV)

Das Programm:

FOODTRUCKS

Ab 12:00 Kaffee von Coffee Angels, Kuchen vom Ziegenmichel, Gegrilltes von Die-Scharfe-Wurstbude, Veganes von Vital Food, diverse Getränke (Selbstzahler).

AUF DER BÜHNE

13:00 Begrüßung durch Moderator Martin Wilger

13:15 Gespräch der Kooperationspartner: Uli Paetzel für die Emschergenossenschaft und Lippeverband, Karola Geiß-Netthöfel für den Regionalverband Ruhr und Dr. Vera Battis-Reese für Urbane Künste Ruhr

13:30 Emscherkunstweg: Kuratorische Überlegungen, Britta Peters, Künstlerische Leiterin Urbane Künste Ruhr

13:55 Offizielle Übergabe des Kunstwerks „Zauberlehrling“ durch die Emschergenossenschaft an den Regionalverband Ruhr

14:15 Künstler-Talk mit Inges Idee und Marijke Lukowicz

14:30–16:00 Liz&Taylor mit Alexx Marrone

16:30–17:30 Royal Street Orchestra

18:30 Poetry Slam von WortLautRuhr mit Open Stage

TOUREN

16:00 Radtour für zwei Gruppen (mit je 12 Personen) zum Emscherkunstweg (Dauer: 2 Stunden); bitte anmelden unter info@emscherkunstweg.de, Fahrräder kostenfrei vor Ort ausleihbar

16:00 Tour zu Fuß Richtung Läppkes Mühlenbach zum Thema Emscher-Umbau (Dauer: ca. 1 Stunde)

WORKSHOPS

14:00–18:00 Workshops für Kinder

14:00–17:00 Poetry Slam Basic-Workshop von WortLautRuhr für Jugendliche (14 bis 20 Jahre)

Auch die Touren- und Workshop-Angebote sind kostenfrei. Für die Fahrrad-Touren ist eine Anmeldung erforderlich unter: info@emscherkunstweg.de

Anfahrtsadresse: Haus Ripshorst lautet Ripshorster Str. 306, 46117 Oberhausen